Programmkalender

Aug
6
Fr
»rockXplosion meets Strohländle« – Warmbronner Open Air Festival
Aug 6 um 18:30

DRUMS, BASS UND FETTE GITARRENSOUNDS mit dem rockXplosion beginnt der diesjährige Strohländle©-Sommer!

Wir alle haben sehnsüchtig gewartet und gehofft, das bald wieder fette Livemusik in der Luft liegt! Auch wenn das rockXplosion dieses Jahr nicht als dreitägiges kostenloses Festival den alten Waldsportplatz in Warmbronn zum Beben bringen kann, freut sich der Jugendhaus Leonberg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Strohländle© das »rockXplosion meets Strohländle« präsentieren zu können.

Was Euch erwartet? Wir eröffnen das diesjährige Strohländle mit einer Explosion aus Drums, Bass und fetten Gitarrensounds ganz nach alter rockXplosion Manier! Hierzu haben sich unsere ehrenamtlichen Helfer ins Zeug gelegt und vier hammer Bands ans Land gezogen, die mit uns in den Sommer rocken werden!

Den Anfang machen Maeglin! Vor zwei Jahren haben Sie uns bereits auf den Kinder und Jugendtagen begeistert, umso mehr freuen wir uns, dass wir die vier Musiker aus dem Raum Stuttgart auch für das »rockXplosion meets Strohländle« gewinnen konnten! Maeglin bestechen mit dem Grunge Sound der 90er-Jahre und selbstkomponierten, melodiösen Riffs mit hohem Wiedererkennungswert!

Weiter geht es mit Set To Revolt. Die Gerlinger Jungs machen handgemachten Heavy Rock und wollen mit ihren Texten rund um die Themen Leben & Sterben, Liebe & Hass ebenso wie das politische Zeitgeschehen die Welt verändern. Wir freuen uns schon auf die musikalische Revolution mit Set To Revolt!

2019 war ALLEHACKBAR schon auf die rockXplosion Bühne geladen, doch leider konnte der Auftritt wegen eines Unwetters nicht wie geplant stattfinden. Wir wagen einen neuen Versuch und haben die Freunde des gepflegten Heavy Rock`n`Rolls auf unserer rockXplosion meets Strohländle© geladen.

Last but not least freuen wir uns auf einen wahren Geheimtipp der Metalcoreszene: Pinghost aus Balingen spielen progressiv angehauchten Modern Metalcore, wobei sie Melodie und Eingängigkeit mit Härte und Komplexität vereinen und so Ihre Musik zu einem ganz besonderen Erlebnis machen!

Eins ist klar: Der Abend wird fett! Also kommt zuhauf und lasst uns das Strohländle© 2021 nach der Festivaldurststrecke der letzten anderthalb Jahre standesgemäß eröffnen!

Mehr Infos zum rockXplosion findet Ihr unter rockxplosion.de.

Aug
7
Sa
COCKER INSPIRATION (Joe Cocker Tribute)
Aug 7 um 19:30

UNCHAIN MY HEART
Eine Hommage an Joe Cocker

Am 22. Dezember 2014 starb Joe Cocker leider viel zu früh mit 70 Jahren an Krebs. Schon zu Lebzeiten war er eine Legende und hat uns ein großartiges musikalisches Erbe hinterlassen.
Dieses Erbe treten Cocker Inspiration an.

Mario „Juice“ Maucher ist ein Phänomen. Seine ungelenken Bewegungen und sein souliger Gesang kommen dem des englischen Stars sehr nahe.

Mit Joe Cockers bekannten Hits von „Unchain my heart“ bis „With a little help from my friends“ weiß die achtköpfige Band ihr Publikum zu begeistern.

Lasst Euch von dieser professionellen Band in die Zeit von Joe Cocker entführen und genießt eine absolut authentische Show an diesem Sommerabend am Strohländle©

… zur Homepage von Cocker Inspiration geht es hier.

Aug
8
So
Kinder- und Familientag
Aug 8 um 11:00 – 21:00

   

15:00 Uhr
Stro(h)lchis beliebte Schnitzeljagd für Kinder

 

 

Aug
9
Mo
Literarischer Montag mit Krimiautor WOLFGANG SCHORLAU
Aug 9 um 19:30

WOLFGANG SCHORLAU liest »Kreuzberg Blues«
aus seiner Krimireihe »Dengler ermittelt«

Denglers zehnter Fall führt ins Herz des gegenwärtigen Kampfes um das Recht auf Wohnen.

Georg Dengler fühlt sich in Stuttgart so wohl wie schon lange nicht mehr, und auch mit Olga läuft es besser denn je.
Trotz der aufziehenden Corona-Pandemie lässt er sich von ihr überreden, in Berlin zu ermitteln. Dort scheint ein Immobilienhai seine Mieter mit kriminellen Methoden rauszuekeln. Doch Dengler muss erkennen, dass die Sache größer ist, viel größer.
Das gibt es nirgendwo sonst auf der Welt: In einem Radius von wenigen hundert Metern vereinen sich in Kreuzberg Plattenbauten, schicke Townhouses, die türkische Community und der Schwarze Block. Ausgerechnet hier will der Bauunternehmer zwei Häuser »entmieten«, den danebenstehenden Kindergarten abreißen und ein neues Townhouse bauen. Dazu ist ihm jedes Mittel recht. Die Mieter*innen wehren sich. Eine von ihnen bittet ihre Freundin Olga um Hilfe.
Plötzlich stehen sie und Georg Dengler mitten im modernen Berliner Häuserkampf um das Recht auf Wohnen. Dann fällt ein Spekulant vom Dach eines der umkämpften Häuser – und die Lage eskaliert.

In seinem zehnten Dengler-Krimi erweist sich Wolfgang Schorlau erneut als ein Meister des politischen Romans.
Hochaktuell und spannend.

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den zehn Dengler-Krimis hat er die Romane »Sommer am Bosporus« und »Rebellen« veröffentlicht. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis, 2012 und 2014 mit dem Stuttgarter Krimipreis sowie 2019 mit dem Stuttgarter Ebner Stolz Wirtschaftskrimipreis ausgezeichnet.

… zur Homepage von Wolfgang Schorlau geht es hier.

Aug
10
Di
Volksmusik mit der EGERLÄNDER BESETZUNG (Stadtkapelle Gerlingen)
Aug 10 um 19:30

 

STADTKAPELLE GERLINGEN – Egerländer Besetzung

Die Egerländer Besetzung der Stadtkapelle Gerlingen formiert sich aus Musikern, die von der böhmischen Blasmusik einfach nicht genug bekommen können. Die ersten Auftritte wurden ein solcher Erfolg, dass regelmäßige Frühschoppenkonzerte oder musikalische Umrahmungen von Firmenfeiern folgten. Unter der musikalischen Leitung unseres Musikkameraden Harald Höschele werden unter anderem die größten Erfolge von Ernst Mosch präsentiert.

Das Tüpfelchen auf dem „i“ bildet das Gesangsduo Fritz und Moni, die die Egerländer Besetzung perfekt ergänzen. Durch das Gesangsduo kommen die beliebten Klassiker wie »Rauschende Birken«, »Die Vogelwiese« oder »Bis bald auf Wiederseh’n« beim begeisterten Publikum noch besser an.

Das traditionelle Programm wird neben solistischen Stücken durch moderne Stücke ergänzt. So gehören auch »You Raise Me Up« und »My Way« zum Repertoire der Egerländer Besetzung der Stadtkapelle Gerlingen.

… zur Homepage der Stadtkapelle Gerlingen geht es hier.

Aug
11
Mi
Bingo-Abend für das Hospiz Leonberg
Aug 11 um 19:30

   

 

Bingo-Abend für das Hospiz Leonberg

Bingo macht Spaß – und ist seit vielen Jahren sehr beliebt! – Darum spielen wir amStrohländle© in diesem Jahr erneut Bingo.

Die Regeln sind ganz einfach:
Am Strohländle© spielen wir drei Runden. Für jede Runde könnt Ihr Euch neue Bingokarten holen. Zu Beginn des Spiels spendet Ihr an das Hospiz Leonberg und erhaltet dafür eine oder mehrere Bingokarten.

Eine Bingokarte hat 5×5 Zahlenreihen und somit 25 Felder. Da pro Spiel hunderte von Spielern mitspielen können, ist jede Karte mit anderen Zahlenkombinationen versehen.
Die Zahlenreihen sind in einem Raster mit der Überbezeichnung B-I-N-G-O aufgeteilt. Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15. In der Spalte „I“ die Zahlen zwischen 16 und 30. Spalte „N“ führt die Werte zwischen 31 und 45, wobei die Spalte „G“ die Zahlen zwischen 46 und 60 führt. Die letzte Spalte ist die Spalte „O“, diese zeigt die Zahlen zwischen 61 und 75.

Alle 15 Sekunden wird eine Bingokugel gezogen. Insofern ist erhöhte Aufmerksamkeit beim Bingo äußerst wichtig. Wer als Erster das vorgegebene Raster ausgefüllt hat und dessen Zahlen damit alle schon gezogen wurden, ruft „BINGO“. Wir prüfen dann Eure Zahlen und vergeben den Gewinn – in der ersten und zweiten Runde jeweils eine Flasche Sekt aus der Schlosskellerei Affaltrach.
In der dritten und letzten Runde geht es dann um eine Magnumflasche.

Das „Können“ des Bingospielers liegt in der Geschwindigkeit beim Auffinden der Zahlen auf seiner Karte. Viele Spieler spielen mehrere Bingokarten gleichzeitig. Dadurch müssen sie automatisch schneller sein, denn es gewinnt nur der, der zuerst „BINGO“ ruft.

Die Einnahmen aus den Bingokarten gehen
als Spende an das Hospiz Leonberg.

Mehr Infos zum Hospiz Leonberg gibt es hier.

Aug
12
Do
Leibssle – Comedy aus dem Ländle
Aug 12 um 19:30

     

 

ab 16:00 Uhr ist das Stuttgarter Weindorf heute bei uns zu Gast.
Wir freuen uns darauf, Eure Weinherzen geWeinsam mit unseren Partner höherschlagen zu lassen.

»Freilich! Im Gegenteil sogar!«

Eckhard Grauer, 57, gelernter Kriminalpolizist, Journalist, Redakteur, Autor und Texter, kreierte seine schwäbische Bühnenfigur „Leibssle“ 1999, zunächst ausschließlich als Solist, von 2001 bis 2010 und seit 2017 wieder auch mit dem Projekt „Hämmerle & Leibssle“ mit Kollege und Freund Bernd Kohlhepp, als kongeniales Duo in Funk, Fernsehen und Bühne. Zahlreiche Auftritte mit Kollegen und Freunden wie Dui do on de Sell, Kächeles, Uli Böttcher, Sabine Essinger oder seiner schwäbischen Rockband „Plätsogg“ zeugen von seiner vielseitigen Kreativität und machen ihn zu einem gern gesehenen Gast auf Württembergs Bühnen.

Im Jubiläumsprogramm „Freilich! Im Gegenteil sogar!“ philosophiert Leibssle.Über die Entstehung von Württemberg. Die Gefahren im Kreisverkehr. Oder was die erste Giraffe dieser Welt mit Politik zu tun hat. Leibssle ist sich sicher: Wer nachdenkt, ist zu spät dran! Also macht er sich auf, vorzudenken. Zum Beispiel, weshalb Veganer die wahren Tiersklavenhalter sind. Und warum man heutzutage alles „ohne“ kriegt, dafür aber das Doppelte bezahlt.

Leibssle poltert und charmiert, gibt zu und lehnt ab, teilt aus und nimmt ein. Es gelingt ihm, von den Schwaben und ihren Eigenheiten zu erzählen, ohne auf Spätzle- und Trollingerklischees herumzureiten. Dabei lässt er sich seine Meinung auch nicht von übertriebener Kenntnis der Sache verhageln. Denn schließlich weiß er: „So lange ich die Wahrheit nicht kenne, kann ich nicht irren!“

Eckhard Grauer gründelt im Schlamm der Fake News, rüttelt an den Ankern überzeugter Eitelkeiten und stockt in den Untiefen der Expertenmeinungen. Dabei verliert sich auch in den Seitenarmen nie seine Präsenz: Er bleibt authentisch, schwäbisch, echt – und saukomisch.

Leibssle – eine Urgewalt mit großartiger Bühnenpräsenz.

… zur Homepage von LEIBSLE geht es hier.

Aug
13
Fr
MONSIEUR NAGEL & THE SOPHISTICATED ORCHESTRA
Aug 13 um 19:30

   

MONSIEUR NAGEL & THE SOPHISTICATED ORCHESTRA

Das Sophisticated Orchestra und Monsieur Nagel nehmen Sie mit auf eine swingige und kuriose Zeitreise.
Darüber hinaus werdet Ihr in den besonderen Genuss kommen, dem 1920 erfundenen Theremin zu lauschen, mit dessen betörendem Klang sich Melodien zu akustischen Farbstrichen verwandeln lassen. Das Sophisticated Orchestra begleitet „Monsieur Nagel“ am Mikrofon, an der Gitarre und am Theremin. Monsieur Nagel bekommt durch die feine Dynamik des Orchesters viel Raum für seine Bariton-Stimme.

Zusammen mit Andrew Andrews am Schlagzeug, Sascha Kommer am Piano und George Pommard am Kontrabass interpretiert er heute Abend am Strohländle© Musikperlen aus der frühen Zeit des Jazz und lässt Erinnerungen an die große Zeit der „Crooners“ wach werden.

Monsieur Nagel // Gesang, Gitarre, Theremin
Sascha Kommer // Klavier
George Pommard // Kontrabass
Andrew Andrews // Schlagzeug

… zur Homepage von The Sophisticated Orchestra geht es hier.

Aug
14
Sa
COSMIC BANDITOS (Pink Floyd Tribute)
Aug 14 um 19:30

   

SEE YOU ON THE DARK SIDE OF THE MOON…
The Delicate Sound of Pink Floyd

Die Musik der legendären Kult-Band PINK FLOYD – „live“ ohne Netz und doppelten Boden zu Gast am Strohländle©

Das erste Spektakel anno 1998 der „Lokalmatadoren“ aus dem Ludwigsburger-/Stuttgarter Raum in der „Scala“ in Ludwigsburg war bereits schon mit 600 „Fans“ ausverkauft und damit kann behauptet werden, dass diese Band die älteste und erfahrenste Pink-Floyd Tribute Band in Deutschland ist.

Die Cosmic Banditos sind nun schon seit fast 25 Jahren auf der Bühne und haben in diesem Zeitraum bei über 300 Auftritten eine treue Fangemeinde erspielt. Speziell die täuschend echten Interpretationen von Pink Floyd-Klassikern hatten schon in den ersten Jahren die Anwesenden verzaubert.

Die Cosmic Banditos spielen routiniert und voller Leidenschaft ein 2-stündiges Pink-Floyd Programm mit Auszügen aus den legendären Alben und auch so manche Leckerbissen, die nicht unbedingt in den Hitparaden vertreten waren – aber nicht nur „Kenner“ begeistern werden. Schließlich hat Pink Floyd musikalische und klangliche Maßstäbe gesetzt und die Cosmic Banditos sind angetreten, diese zu erfüllen.

In der klassischen Originalbesetzung mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Orgel/Synthesizer und mit zusätzlicher Unterstützung von Saxophon und Chorsängerinnen, ummalt von einer spektakulären Light-Show mit Projektionen wird allen Freunden und Fans dieser legendären Musik ein unvergesslicher Abend geboten.

… zur Homepage der Cosmic Banditos geht es hier.

Aug
15
So
Kinder- und Familientag
Aug 15 um 11:00 – 21:00

   

15:00 Uhr
Stro(h)lchis beliebte Schnitzeljagd für Kinder

 

 

Aug
16
Mo
Literarischer Montag mit Bestsellerautorin BETTINA STORKS
Aug 16 um 19:30

   

BETTINA STORKS liest aus ihrem neuen Roman »Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe«

„Ich will keinen Himmel voller Geigen, ich möchte Pauken, Posaunen und Trompeten und das Aphrodisiakum nicht enden wollender Gespräche. Was ich brauche, ist ein Mann auf Augenhöhe, einen mit Esprit.“ (aus »Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe«)

PARIS, 1936: Die erfolgreiche Fotografin Dora Maar ist das Herz der Surrealisten um André Breton, Paul Éluard und Man Ray. Dann begegnet die exzentrische junge Frau Pablo Picasso und verliebt sich in den Maler, der gerade in einer Schaffenskrise steckt. Doras dunkle Sinnlichkeit inspiriert Picasso, an ihrer Seite beginnt er wieder zu malen. Unter dem Einfluss Dora Maars entsteht eines seiner größten Kunstwerke „Guernica“, doch ihre eigene künstlerische Entwicklung gerät ins Stocken. Und die Abgründe zwischen ihnen werden immer größer.

Bettina Storks wurde 1960 in Waiblingen geboren, studierte in Freiburg und Tübingen Neuere deutsche Literaturgeschichte, Romanistik und Kulturwissenschaften und promovierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Sie wohnte viele Jahre lang in Leonberg. Heute lebt sie mit ihrer Familie am Bodensee.

Die Texte der Bestsellerautorin sind geprägt von einer gründlichen historischen Recherche und ihrer Liebe zu Frankreich. Mit ihrer Romanbiographie über Dora Maar und Pablo Picasso verbindet sie zudem ihre Leidenschaft für die bildende Kunst und taucht dabei ein in das spannende Künstlerleben des Paris der 1930er Jahre.

… zur Homepage von Bettina Storks geht es hier.

Aug
17
Di
Musikverein Lyra Leonberg
Aug 17 um 19:30

    

Vereinsmusik in Leonberg und Eltingen –Das sind wir!

Musik von A bis Z, von klassisch bis modern;
Jung und Alt –Jeder ist willkommen!

Der Musikverein Lyra Leonberg e.V. entstand im Jahr 2019 durch die Fusion der Stadtkapelle Leonberg und des Musikvereins Lyra Eltingen.
Wir bieten ein breites musikalisches Angebot für Musikerinnen und Musiker in jedem Alter.
Der Musikverein Lyra Leonberg e.V. trägt, durch Veranstaltungen wie das jährliche Eltinger Straßenfest, das Seebühnenkonzert oder unser Jahreskonzert im November einen wichtigen Teil zum Kulturleben Leonbergs bei.

Es erwartet Sie ein buntes musikalisches Programm gestaltet von unserer aktiven Kapelle unter der Leitung des Dirigenten
Herward Heidinger.

… zur Homepage vom Musikverein Lyra Leonberg e.V. geht es hier.

Aug
18
Mi
Musik made in Leonberg – B.B.Q Jazz
Aug 18 um 19:30

 

   

JUNG |DYNAMISCH |AUßERGEWÖHNLICH

In der Big Band und im Orchester der beiden Leonberger Gymnasien JKG und ASG haben sie sich kennengelernt – am 11. September 2021 spielen sie zum zweiten Mal auf einem der bekanntesten europäischen Festivals auf der „Scène Jazz“ des FIMU Festivals in Belfort (Frankreich). Die Rede ist von B.B.Q Jazz (Barbeque Jazz). Das Jazz-Trio kommt aus Leonberg (bei Stuttgart) und besteht aus Benjamin Brodbeck (Piano), Martin Schmidt (Bass) und Jan Staubach (Drums). 

Flügel, Kontrabass und Schlagzeug – Benjamin, Martin und Jan: Die Vielseitigkeit dieser Standardbesetzung lässt sich anhand der ersten Töne nur erahnen. Hinzu kommen ein kompakter Sound, Groove und kunstvolle Harmonien. Das Zusammenspiel dieser Komponenten bildet den Ausgangspunkt für eine musikalische Reise, deren weiterer Verlauf durch die verschiedensten Kulturen bestimmt wird. 

Seit der Gründung 2007 absolvierten sie bereits über 150 Auftritte. Dabei zeichnet sich das Trio durch seine große musikalische Bandbreite von anspruchsvollem Konzertjazz bis hin zu kunstvoll improvisierter Hintergrundmusik aus. Dies ermöglicht dem Trio auf Veranstaltungen aller Art aufzutreten. Höhepunkte der letzten Jahre waren dabei Events wie „Classic meets Jazz“ oder das Osterfestival Bayreuth“. Auch international ist B.B.Q Jazz schon auf Musikfestivals aufgetreten, wie beispielsweise dem Fest der heiligen Euphemia in Rovinj, Kroatien oder dem FIMU in Belfort, FrankreichEbenso schätzt das Trio auch kleinere Veranstaltungen, private Feierlichkeiten oder Firmenevents.

Des Weiteren veranstaltet B.B.Q Jazz regelmäßig mit großem Erfolg eigenständige Konzerte in außergewöhnlichen Locations, lädt zu diesen talentierte Gastmusiker ein und hat sich so in der lokalen Szene einen Namen gemacht.

2013 erschien das zweite Studioalbum „Secundum“, der Nachfolger von „For the First“ (2009).

Im Jahr 2017 feierte das Trio sein 10-jähriges Jubiläum mit einem Geburtstagskonzert in der Klaviermanufaktur Pfeiffer in der Heimatstadt Leonberg. Der Livemitschnitt „10 Jahre B.B.Q Jazz“ des Jubiläumskonzerts ist die dritte Veröffentlichung des Trios. Sie ist in streng limitierter Auflage erhältlich. Auf den Sozialen Medien ist das Trio seit Gründung jeweils unter dem Hashtag #BBQJazz zu finden.

B.B.Q Jazz spielt und veröffentlicht ausschließlich Eigenkompositionen. Titel wie „Charlie und die tote Kuh“ oder „Abrericanó“ sind nur Beispiele und stehen stellvertretend für die Kunst, eingängige Melodien mit vielschichtigen Rhythmen und tiefgehenden Emotionen zu vereinen.

Neugierig?… zur Homepage von B.B.Q Jazz geht es hier.

Aug
19
Do
FORZARELLO – Jonglage – Comedy – Feuershow
Aug 19 um 19:30

   

 

Zwei Vollblut-Komödianten zu Gast am Strohländle©

FORZARELLO pflegen die hohe Kunst der Jonglage und die noch höhere Kunst des feinen Humors. Spontan, skurril und selbstironisch.

FORZARELLO – treten als Duett auf. Was immer sie tun, sie tun es im Duell. Oder heißt das Dutt? Egal, sie sind halt zwei. Tim Hellebrand und Manuel Butzke zwei Vollbluttaugenixe und Rundumdilettanten bzw. –onkel mit solider Ausbildung und sehr solider Einbildung machen alles, was Ihnen und Ihren Gästen Laune macht: spektakuläre Jonglage, atemberaubende Feuershows, wahnwitzige Comedy.

Denn Lachenmachen ist die vornehmste Aufgabe des Komödianten – also nehmen wir uns selbst in Lachhaft. Und wie bei der artistischen Jonglage kommt es auch bei der Komik auf Tempo, Temperament und Rhythmus an. (Haben wir mal wo gelesen. Vermutlich hier.) Darum begleiten wir unsere Keulenwerferei gern mit einem Stakkato aus Trommelschlägen und Pointen….

zur Homepage von FORZARELLO geht es hier.

Aug
20
Fr
JAZZCLUB LEONBERG e.V. präsentiert: Handful of Blues
Aug 20 um 19:30

    

Jazzclub Leonberg e.V. präsentiert am Strohländle©:
HANDFUL OF BLUES feat. David Hanselmann

Das Programm besteht aus allem, was im weitesten Sinne der Kategorie Blues zugeordnet werden kann, ohne selbst verordnete Schubladen, stilistische Einschränkungen oder spartenmässige Beschränkungen! Eine ausgewogene Mischung eigener und gecoverter Stücke aus Blues, Swing, mit einer Prise Soul, R&B, Funk und Jazz.

DIE MUSIKER:

David Hanselmann: vocals
Seit er ein kleiner Junge war, gab es nur eines, was für ihn sein Lebensinhalt war: Musik, Musik, Musik. David Hanselmann gehörte und gehört zur Musikszene wie die Melodie zu einem Song. Bekannt und gefragt in Deutschland und Europa u.a. bei Pur, Voice of Germany, und, und, und. Die Liste wäre lang. Sein Song „Go Get the Cup“ der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 wurde zu einem der motivierendsten Songs der deutschen Fußballgeschichte. Ein Jahr später veröffentlichte Hanselmann „Olé VfB“, das damals offizielle Vereinslied des VfB Stuttgart.
Nach einer schweren Krebserkrankung vor sechs Jahren ist er heute wieder voll da – und wie! So kraftvoll und intensiv wie vor seiner Erkrankung, dass man es kaum glauben mag.

Alf List (Bandleader): drums, vocals
Gründer der legendären Fritz Cats, und Neubegründer von Handful of Blues (HoB). Senior aller Besetzungen. Sein prägnanter Dschingis-Khan Bart belebt seit Jahrzehnten die süddeutschen Bühnen sowie der kompromisslose Swing seiner Drums. Man zählt ihn zum süddeutschen Musikerurgestein. Ihm gehören einige Schallplattenlabels und Musikverlage, und Alf betreibt einen eigenen CD-Vertrieb.

Martin Fuchs: bass
Das stoische und groovende Grundgerüst von HoB. Zusammen mit Alf ununterbrochen seit den achtziger Jahren auf der Bühne. Manchmal hat man Glück und erlebt ihn am Kontrabass. Ein Genuss!

Vitec Spacek: guitar
Vitek Spacek, in der Tschechei geboren und in Deutschland aufgewachsen ist Gründer und Eigentümer der „modern school of music“. Er studierte an der renommierten Musikhochschule Musicians Institute in Hollywood, Kalifornien, 1987 Abschluss als Diplom Rock-Gitarrist. Er studierte unter anderem bei Paul Gilbert (Mr. Big), Jeniffer Batten (Michael Jackson), Scott Henderson, Frank Gambale, Norman Brown, Keith Wyatt und Joe Diorio.

Martin Giebel: piano, keyboards
Martin zeigt eine stilistische und musikalische Vielseitigkeit am Piano und an den Keyboards, die ihn mit Künstlern verschiedener Richtungen (Chanson, Latin, Soul und Gospel) zusammenführt. Er wirkte bei zahlreichen Theater- und Varieté-Produktionen mit und nahm an internationalen Festivals und Tourneen in Europa (u. a. Musical Hair) teil. Der universelle Pianist und feinsinnige Arrangeur spielte unter anderem mit Benny Waters, Bobby Shew und Melva Houston und jetzt auch bei HoB!

Gerhardt Mornhinweg: trumpet, horn
Der Trompeter und Flügelhornist Gehard Mornhinweg ist einer der ganz Großen in Süddeutschland. Seine „hot“ geblasene Trompete swingt, funkt und haucht; tönt wild, rau oder sanft – immer genau so, wie es dem Song am besten dient! Eigentlich hat jeder Musiker schon mal mit Gerhardt Mornhinweg gespielt.

Frithjof Gänger: saxes, vocals,
Der musikalische Kopf von HoB. Er war jahrzehntelang als Berufsmusiker auf der ganzen Welt unterwegs und begleitete viele bekannte Künstler auf Bühnen und Kreuzfahrten. Auch beim Circus Roncalli machte er Station. Sein Saxophon prägt den Sound genauso, wie seine Arrangements und Kompositionen. Er betrieb viele Jahre mit Alf List eine Produktionsfirma mit eigenem Tonstudio. 3-D und Animationsspezialist. Er gründete 2017 den Jazzclub Leonberg e.V., der jetzt im Leo 2000 in Leonberg endlich und endgültig beheimatet ist.

… zur Homepage von HANDFUL OF BLUES geht es hier.

Aug
21
Sa
VIVA LA VIDA (Coldplay Tribute)
Aug 21 um 19:30

   

A SKY FULL OF STARS!

Viva La Vida ist eine unvergleichliche Coldplay Tribute Band.

Die vier außergewöhnlichen Musiker geben die Songs von Coldplay so authentisch und voller Enthusiasmus wieder, wie niemand sonst. Eine spektakuläre Lichtshow, ein detailverliebtes Bühnenbild und eine mitreißende Atmosphäre ergänzen die unglaublich faszinierende Show und begeistern das Publikum.

Ein erstklassiges Konzerterlebnis.

„Emotionen, Show und Musikalität gepaart mit einer Menge Leidenschaft vermittelten ein erstklassiges und authentisches Konzerterlebnis.“
(Nordfriesland Tageblatt , 2018)

… zur Homepage von Viva la Vida geht es hier.

Aug
22
So
Kinder- und Familientag
Aug 22 um 10:00

   

 

10:00 Uhr
Gottesdienst im Grünen (Evangelische Kirchengemeinde Leonberg-Nord)
Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Grünen
Predigt und Liturgie: Pfarrer i.R. List
Musikalische Begleitung: Ökumenischer Bläserkreis Leonberg

Der Gottesdienst im Grünen auf dem Engelberg findet in den Monaten Mai bis August statt.
Er ist ein Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Leonberg-Nord.

15:00 Uhr
Stro(h)lchis beliebte Schnitzeljagd für Kinder

 

 

Aug
23
Mo
Literarischer Montag mit Bestsellerautor PETER PRANGE
Aug 23 um 19:30

   

PETER PRANGE liest aus seinem großen Deutschland-Roman »Unsere wunderbaren Jahre«
Wie wir wurden, was wir sind

Sie sind jung, sie haben große Träume, und sie fangen alle neu an: am Tag der Währungsreform 1948, jeder mit 40 Mark. Vom Schuhverkäufer zum Unternehmer, von der Fabrikantentochter zur rebellischen Studentin – sie alle gehen ihre ganz eigenen Wege. Ihre Schicksale sind gleichzeitig dramatische Familiengeschichte und episches Zeitporträt von 1948 bis 2001.

Es ist der Roman der Bundesrepublik. Es ist unsere Geschichte.
Der große Deutschland-Roman aus der Zeit, als die D-Mark unsere Währung war.

Peter Prange ist ein international erfolgreicher Bestsellerautor. Nach Studium und Promotion gewann er besonders mit seinen historischen Romanen eine große Leserschaft.

Seine Werke haben eine Gesamtauflage von über 3 Mio und wurden in 24 Sprachen übersetzt.
Mehrere seiner Romane wie „Das Bernstein-Amulett“ und „Unsere wunderbaren Jahre“ wurden verfilmt oder werden gerade zur Verfilmung vorbereitet.

Peter Prange lebt in Tübingen.

… zur Homepage von Peter Prange geht es hier.

Aug
24
Di
JÄGERBERG-BRASS – Blasmusik mal anders!
Aug 24 um 19:30

   

BLASMUSIK MAL ANDERS!

Nach der Gründung im Jahr 2011 und mehreren kleinen Auftritten im Umkreis Althengstetts, hat sich Jägerberg-Brass bis heute zu einer weit über den Landkreis Calw hinaus bekannten Band entwickelt. Im Zuge dieser Entwicklung erweiterte sich auch das Repertoire und die musikalische Vielfalt der Gruppe. Die Bandbreite des Programms reicht heute von traditioneller Blasmusik, über Schlager, Swing bis hin zu Pop und Rock.

Seit Beginn sorgt Kapellmeister Maximilian Lötterle für eine stets abwechslungsreiche und interessante Auswahl von Titeln, die er zu großen Teilen selbst komponiert und arrangiert. Dabei ist seine Posaune ein wichtiges Instrument dafür, die richtige Tonspur für die neun weiteren Musiker zu finden. Für das rhythmische Grundgerüst und die tiefen Töne sorgen das Schlagzeug und die Tuba. Die Melodie teilen sich in der Regel die Tenor- und Flügelhörner, welche von den Trompeten und Klarinetten sowohl melodisch als auch rhythmisch komplettiert werden. Somit sorgen sie für den typischen „Jägerberg-Sound“, der vielerorts für ausgelassene Stimmung sorgt.

Einen Namen konnte sich die Gruppe durch erfolgreiche Teilnahmen an diversen Wettbewerben im In- und Ausland machen. Deshalb hoffen die Jägerberger auf zahlreich erscheinende Fans und Freunde der Band – nicht nur aus Althengstett – und wünschen allen Gästen einen unterhaltsamen Abend am Strohländle©.

… mehr Infos zu Jägerberg Brass gibt es hier.

Aug
25
Mi
BW-Bank Abend
Aug 25 um 19:30

    

BW-Bank Abend
Bunt gemischtes Programm

Alle Details zum heutigen Abend findet Ihr zeitnah auf der Strohländle© Internet- und Facebookseite sowie auf der Facebookseite der BW-Bank.

Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf des heutigen Tages und aus den Aktionen der BW-Bank gehen als Spende an das Hospiz Leonberg.

… zur Homepage der BW-Bank geht es hier.

Aug
26
Do
Karl-Heinz Dünnbier – Schwäbisches Kabarett
Aug 26 um 19:30

   

»Bauklötze staunen«

Dieser Schwabe steckt wahrhaftig voller Wunder. Karl-Heinz Dünnbier ist Kabarettist, Zauberer, Bauchredner & Entertainer! Er verbindet klassische Elemente des Varietés mit Komik und Kabarett.

It´s määätschig! Er zaubert und verzaubert zugleich. Mit einzigartiger Kreativität und seinem ulkigem Humor präsentiert der „Copperfield mit schwäbischer Seele“ ein Kabarettprogramm voller Witz und charmant-schwäbischer Unterhaltung.

Wenn Peter Leonhard in die Rolle des Varietéhausmeisters Karl-Heinz Dünnbier schlüpft und der Glitzerwelt schwäbisch wie weltmännisch nachspürt, dann wird er ganz gewiss auch fündig. Als einfallsreicher Kabarettist, zungenflinker Mundartdichter und zaubernder Entertainer verblüfft er auf eine unvergleichbare und zugleich grandiose Art und Weise. Unaufdringlich und charmant zum einen, urig-ulkig, geistreich und vor allem witzig zum anderen.

Treten Sie ein in den magischen Humor-Feinkostladen und genießen Sie köstlich-schwäbisches Varieté-Kabarett voller Magie. Kommen Sie mit in eine faszinierende Wunderwelt zwischen Traum und Realität, Illusion und Magie. Genießen Sie eine verblüffende Achterbahnfahrt der Unterhaltung, freuen Sie sich auf Zauberei, Bauchreden, Wortwitz und schwäbisches Kabarett!

Im Oktober 2016 wurde Karl-Heinz Dünnbier mit dem 2. Platz des Sebastian Blau Preises in der Kategorie Kabarett ausgezeichnet.

… zur Homepage von Karl-Heinz Dünnbier geht es hier.

Aug
27
Fr
Daimler Bigband Stuttgart
Aug 27 um 19:30

   

Dass der Name Daimler nicht nur für hochwertige Fahrzeuge, sondern ebenso für erstklassige Musik steht, stellt die Daimler Bigband Stuttgart gerne unter Beweis.

Als Firmen-Big Band, ausschließlich bestehend aus Mitarbeitern des Daimler-Konzerns, wurde die Band 1999 von dem Jazz-Saxophonisten Klaus Graf gegründet. Der Bandleader Klaus Graf ist Professor für Jazzsaxophon an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Als Jazzsolist spielt er auf internationaler Ebene in verschiedenen Ensembles wie z.B. der „SWR Big Band“ und der „Bobby Burgess Big Band Explosion Stuttgart“. Pate bei der Gründung der Bigband war der inzwischen verstorbene Peter Herbolzheimer, einer der bekanntesten Jazz Big Band-Leader in Europa.

Die Band besteht weitgehend nur aus Daimler-Mitarbeitern, die ihre Begeisterung und Liebe zum Bigband-Jazz mit ihrem Bandleader teilen.

Das musikalische Repertoire der Band umfasst verschiedene Stilrichtungen, vom klassischen Swing, Funk, Balladen bis zum Jazz-Rock. Hierbei werden die bandeigene Sängerin wie auch Gastsänger und Solisten gefeatured. Das Spiel der Band prägt die Freude an der Jazzmusik und am gemeinsamen Musizieren auf hohem musikalischem Niveau.

Die Band trat in den letzten Jahren bei unterschiedlichen Gelegenheiten wie diversen Benefizkonzerten, Big Band-Battles, den Stuttgarter Jazztagen,  der Abendgottesdienstreihe Nachtschicht, Orchesterwettbewerben als auch auf internen Veranstaltungen der Daimler AG auf.

In unvergesslichen Workshops mit weltbekannten Jazz-Größen wie Sammy Nestico oder Bob Mintzer und bedeutenden deutschen Big Band Musikern, arbeitete die Band regelmäßig an ihrem Spiel und Erweiterung des Repertoires. Seit Bestehen hat die Band insgesamt drei CDs veröffentlicht. Den ersten Fernsehauftritt hatte die Band bereits in 2002. In einer außergewöhnlichen Konzertreihe führte die Daimler Bigband das von Duke Ellington für die Eröffnung der Kathedrale von San Francisco komponierte Werk „Sacred Concert“ in verschiedenen Kirchen im Großraum Stuttgart auf. Ebenfalls aufgeführt wurde das Stück im Rahmen des Deutschen Chorfests im Theaterhaus Stuttgart. Die Jubiläumskonzerte zum 10-jährigen Bestehen bestritt die Band mit dem Pianisten, Sänger und Bandleader Paul Kuhn, das Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen fand mit Marc Marshall und Fola Dada statt.

… zur Homepage der Daimler Bigband Stuttgart geht es hier.

Aug
28
Sa
THE JACK (AC/DC Tribute)
Aug 28 um 19:30

   

LET THERE BE ROCK!
Einsteigen, Türen schließen, abrocken …

ENDLICH wieder… dampfen die Jungs von THE JACK mit ihrem Rock ’n Roll Train wieder durch’s Ländle, um mit anderen Gleichstrom/Wechselstrom Fetischisten eine Schwabenstromparty zu feiern, daß die Lichter ausgehen.

Wer THE JACK aus Geislingen schon einmal live erlebt hat, der weiß wie man sich fühlt, wenn Matze, Suni, Ollo, Martin und Holger ihre Starkstromkabel verlegen und „da Volt nei land“ – einfach geil.

THE JACK steht für AC/DC Musik vom Feinsten, hautnah und ohne großen Schnörkel. »Can I sit next to you girl« ist bei einem Gig der „Jäcks“ genau so möglich wie die »Hells Bells«, »Let there be Rock« oder der »Highway to Hell«.

THE JACK spielen AC/DC, weil sie Bock auf die Songs haben.

… zur Homepage von THE JACK geht es hier.

Aug
29
So
Kinder- und Familientag
Aug 29 um 10:00 – 20:00

   

15:00 Uhr
Stro(h)lchis beliebte Schnitzeljagd für Kinder

 

 

Aug
30
Mo
Literarischer Montag mit Journalistin und Autorin ADRIENNE BRAUN
Aug 30 um 19:30

   

»Ding, Blabla und Trallala«
Wahrheiten aus der Restmülltonne

Warum regen sich Baden-Württemberger eigentlich so häufig auf?
Und was sagt es über den Charakter aus, wenn jemand nach dem Duschen erst die Füße abtrocknet?
Die Journalistin und Autorin Adrienne Braun arbeitet sich an den Kleinigkeiten des Alltags ab. Für ihre wöchentliche Zeitungskolumne fischt sie ihre Themen aus der Restmülltonne oder sucht im Poesiealbum nach dem Floh aus Mexiko – und macht dabei immer wieder erstaunliche Entdeckungen, wie der Mensch tickt. Mal gähnt er synchron mit dem Hund, dann fühlt er sich bei Zitrusduft schlanker.

In ihrem neuen Buch „Wer hoißt hier denn noch Häberle?“ geht Adrienne Braun dem speziellen Wesen der Schwaben auf den Grund.
In der heutigen Vorpremiere ihres neuen Bühnenprogramms „Ding, Blabla und Trallala“ analysiert sie aber auch die Unterschiede zwischen Donau- und Dauerwelle, schaut in die Seele der Polizei oder fragt, was glokale Neo-Hippies eigentlich im Kühlschrank liegen haben. Um sich ins rechte Licht zu setzen, wird die gebürtige Linkshänderin aber auch an schlechte Schlager erinnern und reimen – und verrät vielleicht sogar den Reinheitsschlüssel für Kalk in der Toilettenschüssel.

… zur Homepage von Adrienne Braun geht es hier.

Aug
31
Di
Rock-Pop-Chöre des Kepler-Chorverbands
Aug 31 um 19:30

   

UND DIE CHÖRE SINGEN FÜR DICH!

Unter dem Dach des Regionalchorverbands Johannes Kepler e.V. werden knapp 50 Chorgruppen betreut. Neben traditionellen Männer- und Gemischten Chören beleben heute die Rock-Pop-Jazz-Chöre jeden Alters die Chorszene. Drei Chöre dieses Genres präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder am Strohländle©. Die Chöre aus Höfingen und Leonberg sind bereits seit 2018 mit dabei – und erstmals nun auch ein Gastchor aus Stuttgart.

Begleitet werden die Chöre am Piano von Benjamin Spanic-Kurzrock.

Rytmix Leonberg gegründet 2001 als Pop-Chor des Liederkranzes Leonberg steht bereits seit 2015 unter der Leitung von Anna Bulgakóva. Der Chor im bunt gemischten Alter singt schwerpunktmäßig englische und deutsche Rock-Pop-Songs und Jazzarrangements.

El’Chor Höfingen – gegründet 2011 als Pop-Chor des Liederkranzes Höfingen wird von Wiebke Huhs dirigiert und zählt derzeit ca. 30 Aktive. Der Chor hat neben dem Repertoire aus Filmmusik und Popsongs schwerpunktmäßig A-Cappella-Titel im Style von Pentatonix im Programm. Generationsübergreifend und interkulturell probiert sich die Chorformation in immer neuen Genres der Chormusik.

Chormäleon ist offiziell der Chor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart. Gegründet wurde der Chor 1999, ist Mitglied im Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart und steht unter der Leitung von Holger Frank Heimsch. Bei Chormäleon ist jeder Sänger, egal ob Student, Absolvent, Dozent oder auch jemand der nichts mit der DHBW zu tun hat, herzlich willkommen.
Chormäleon repräsentiert aber nicht nur die vielfältige Zusammenstellung an Sängerinnen und Sängern, sondern auch das Repertoire an unterschiedlichsten Liedern. Dazu gehören traditionelle Stücke, ruhige Balladen, Musical-Songs und fetzige Popmusik. Auch reicht die Spannweite von leichten 4-stimmigen Chorsätzen bis hin zu anspruchsvollen 7-stimmigen Chorsätzen.

… zur Homepage des Kepler-Chorverbands geht es hier.

Sep
1
Mi
Musik made in Leonberg – FUNKKARTELL
Sep 1 um 19:30

   

Funk Kartell

steht für den Zusammenschluss einer kreativen Bande von sieben Musikern, die sich leidenschaftlich für Soul- & Funk- Musik begeistert. Mit über 140 gespielten Konzerten und zwei veröffentlichten Studioalben haben diese sieben „funky“ Jungs nicht nur ihre Heimat im Südwesten erobert, sondern auch über Deutschland hinaus ihre Fans gewonnen.

Mit zahlreichen Einflüssen bekannter Soul- Künstler, entsteht im verschworenen Kreis dieser Jungs ein neuer Sound. Ein Mix, der die Musik der 60er und 70er mit neuen Elementen anreichert und die Energie des Funks in einer dynamischen Live Performance auf die Bühne bringt. Diese Band steht für das facettenreiche Soul-Feeling der letzten fünf Jahrzehnte.

Die musikalischen Wurzeln des Funk Kartells liegen u.a. im „Funk“ und „Soul“ vergangener Zeiten, welche die Band mit einer eigenen Note neu aufleben lässt. Ihr einzigartiger Stil zeichnet sich durch die markante Stimme des Frontsängers Dule aus. Zusammen mit schwungvollen Beats, groovigen Bass- und Gitarrenriffs sowie dynamischen Bläsersätzen entsteht ein energiegeladener Mix.

… zur Homepage von Funkkartell geht es hier.

 

Sep
2
Do
MARIANNE SCHÄTZLE – Humor aus dem Ländle
Sep 2 um 19:30

   

»‘S ISCH WIE’S ISCH!«

Sie ist der neue Geheimtipp, wenn’s um Humor aus ‚m Ländle geht. Sie wurde mit einem Kabarettpreis ausgezeichnet. Sie trifft den Nerv des Publikums.

Erlebt einen Abend, an dem ihr herzhaft lachen könnt. Sie bringt Themen aus dem Alltag auf die Bühne und das Publikum findet sich wieder. Sie widmet sich dem modernen Zeitgeist und dem alltäglichen Wahnsinn.

Am Ende bringt sie die Kanzlerin noch auf die Bühne. Ihre Kanzlerinnenparodie ist einzigartig. Sie war in diesem Jahr schon bei der Konstanzer Fasnacht im SWR zu sehen.

Kabarett auf hohem Niveau und darunter…

Freut Euch auf einen kurzweiligen Abend!

… zur Homepage von Marianne Schätzle geht es hier.

Sep
3
Fr
BIGGER BANG (Rolling Stones Tribute)
Sep 3 um 19:30

   

LET’S SPEND THE NIGHT TOGETHER…
»Satisfaction« – aus Stuttgart!

Die Stuttgarter Rolling Stones Tribute Band ist wohl so nah am Original wie kaum eine andere.

Sowohl musikalisch als auch optisch huldigen diese Musiker den Stones.

Deutschlands erfolgreichste und authentischste Rolling Stones Tribute Band um Frontmann Uli Heinzle, der auch optisch ganz seinem großen Vorbild entspricht, sorgen bei jeder Show von der ersten Sekunde an für Stimmung und echtes Stones-Live-Feeling.

Wenn Ihr Mick Jagger und Keith Richards liebt, müsst Ihr diese Band erleben.
Freut Euch auf ein Feuerwerk der besten und bekanntesten Songs von den 60ies bis zur Gegenwart!

… zur Homepage von Bigger Bang geht es hier.

Sep
4
Sa
ANDY KING & THE CELEBRATIONS (Elvis Tribute)
Sep 4 um 19:30

   

 

Im Jahr 2003 startete Andy King mit seiner damaligen Band »The Pelvis« sein Bühnenjubiläum. Im Laufe der Jahre wurden aufgrund harter Arbeit und ständiger Weiterentwicklung die Shows immer professioneller.

Was einst aus einer Partylaune entstand, entwickelte sich im Laufe der Jahre als zunächst zweites Standbein.

Im Jahr 2012 startete Andy King sein Jubiläum als Profimusiker und ist seither einer der wenigen Elvis Interpreten in Deutschland, die alleine von der Musik leben können. The American Dream – Made in Germany.

Andy King ist aktueller Europameister der Elvis Interpreten im Gospel, sowie virtueller Texas Lone Star Champion.

»The Celebrations« ist eine der führenden (Elvis)Showbands in Europa und sicherlich die einzige, die mit allen Livechören von Elvis Presley auf der Bühne stand. Sie tourten mit den »Sweet Inspirations« (weiblicher Elvis-Vocal-Chor in den 70ern), mit den »Stamps« (männlicher Elvis-Vocal-Chor aller 70er Las-Vegas-Shows) und mit »The Imperials« (männlicher Elvis-Vocal-Chor in den 60ern) auf verschiedenen Bühnen Europas. Die Band spielt die original Las-Vegas-Shows von Elvis, ebenso wie seine frühe Zeit und Gospelshows.

… zur Homepage von Andy King geht es hier.

Sep
5
So
Kinder- und Familientag
Sep 5 um 11:00 – 20:00

   

 

15:00 Uhr
Stro(h)lchis beliebte Schnitzeljagd für Kinder

ab 16:00 Uhr
Großer Kehraus
Alle Speisen und Getränke zum Vorzugspreis von 50% auf Alles (solange der Vorrat reicht)

 

 


Hier könnt Ihr Euch dann auch das komplette Programmheft anschauen und als pdf-Datei downloaden.